top of page
anima naturalis_naturführung.jpg

naturführungen

Seit meiner Ausbildung zur Phytopraktikerin an der Freiburger Heilpflanzenschule begleitet mich eine tiefe Faszination für unsere heimische Pflanzenwelt. So vieles, was wir Menschen für unser tägliches Leben und unsere Gesundheit nutzen können, wächst vor unserer Haustür und in unmittelbarer Umgebung. 

 

Ich möchte dir die Vielfalt unserer Pflanzenwelt näher bringen und zeigen, wie du die verschiedenen Blüten, Kräuter und Wurzeln für deine Gesundheit nutzen kannst. Sei dies als Wiesenkräuter auf einem Salat, als Waldpesto oder in einer Kräuterbowle. 

 

Ich freue mich, mein Naturwissen mit dir zu teilen.

Rabe Illustration
4_edited_edited.jpg

die nächsten veranstaltungen

Kraftort Sagenraintobel
Unterwegs entlang des Schmittenbachs

Das Sagenraintobel beginnt in Wald ZH. Entlang des Bachlaufs vom Schmittenbach schlängelt es sich bergauf durch die Aussenwachten Hittenberg, Hüebli und Oberholz entlang der Kantonsgrenze von Zürich und St. Gallen. Das Wasser vom Schmittenbach stammt aus 8 Quellen aus dem Sagenraintobel sowie aus dem Scheidegggebiet und wird für die Ortschaften Wald und Laupen als Trinkwasser genutzt.

DATUM

Samstag, 27. April 2024

Sonntag, 18. August 2024

jeweils 10-13 Uhr

ORT

Wald ZH

ENERGIEAUSGLEICH

CHF 90.- / Person

anima naturalis_Sagenraintobel_1.jpg
Drumlin
Naturschutzgebiet Drumlinlandschaft
Zwischen Flach- und Übergangsmooren

Die Drumlinlandschaft wurde einst vom Linth-Rhein-Gletscher geformt. Die Flach- und Übergangsmoore zeigen einen ganz speziellen Landschaftstyp. Sowohl Heilpflanzen wie auch einige einheimische Orchideen finden perfekte Wachstums-bedingungen vor. Wir werden durchs Naturschutzgebiet spazieren und uns die Pflanzen genauer ansehen.

DATUM

Montag, 20. Mai 2024 (Pfingstmontag)

Samstag, 28. September 2024

jeweils 10-13 Uhr

ORT

Hinwil

ENERGIEAUSGLEICH

CHF 90.- / Person

wilde Orchideen am Cauma- und Crestasee
Geheimnisvolle Blumenwesen

In der Schweiz gibt es 80 bekannte wildwachsende Orchideen. Der Frauenschuh oder das nach Vanille oder Kakao riechende Männertreu sind zwei Arten, die viele von uns kennen. Doch auch die Vogel-Nestwurz, das rote Waldvögelein oder die Fuchs-Fingerwurz sind heimische Orchideen. Gemeinsam erkunden wir die Orchideenvielfalt im Gebiet rund um den Cauma- und Crestasee.

DATUM

Samstag, 1. Juni 2024

10-14 Uhr

ORT
Flims
ENERGIEAUSGLEICH

CHF 120.- / Person

anima naturalis_wilde Orchideen.jpg
Stefanie Mattenberger

Individuelle Termine & Angebote

Möchtest du mehr über die einheimische Pflanzenwelt erfahren? Gibt es einen Ort, wo du gerne unterwegs bist und wissen möchtest, was am Wegesrand alles wächst?

Gerne stellen wir dir ein individuelles Angebot zusammen, ob für eine Privatführung, Gruppenführung, Geburtstagüberraschung, Team- oder Firmenanlass. Das Angebot kann ganz nach deinen Bedürfnissen und Wünschen zusammengestellt werden.

4_edited_edited.jpg
bottom of page